Kegelabteilung des FC Bayern München
Kegelabteilung des FC Bayern München

FC Bayern 1 - SV Schwarz-Gelb Mühlhausen

Am 20.08.2016 pünktlich um 13:00 Uhr begann das Spiel zwischen den Mannschaften des FC Bayern München (Bezirksoberliga München) und den aus Thüringen angereisten Keglern des SV Schwarz-Gelb Mühlhausen (DCU 2. BL Nord).

Wie von Sportfreund Andreas Bohse (FC Bayern) schon in der Begrüßung befürchtet, war es eine recht einseitige Angelegenheit. Die Sportfreunde aus Mühlhausen zeigten von Anfang an, wer an diesem Tag als Sieger von den Bahnen geht. Benjamin Keil mit 1010 LP und Thomas Machts mit 1005 LP setzten gleich die Highlights im ersten Durchgang.

Im zweiten Durchgang konnte Andre Teichmöller mit 1007 LP das Bestergebnis für sich verbuchen.
Leider war das Duell zweier alter Freunde, das schon in den 80èr Jahren stattfand, nicht auf diesem Niveau, aber trotzdem zu jeder Zeit spannend. Andreas Bohse und Tobias Preuß die sich schon im Kinder- und Jugendalter auf den Kegelbahnen im Unstruth-Hainich-Kreis gegenüber standen, ließen das alte Duell noch einmal aufleben. Nach 3 spannenden Bahnen (715:726), hatte Tobias die Luft (oder Kraft) sich am Ende mit 956:978 durchzusetzen.

Die Freunde aus Mühlhausen konnten auf den fallträchtigen Bahnen in München neuen Vereinsrekord erkegeln und liessen der Mannschaft des FC Bayern zu keiner Zeit den Hauch einer Chance.

Auf Seiten des FCB konnte unser Rückkehrer Uwe Klaß, der eine zweijährige Kegelpause einlegte, mit 977 LP überzeugen.

Das Spiel endete mit einen Ergebnis von 5651:5912.

Die Kegler des FC Bayern können mit den Ergebnissen nicht so viel anfangen, da wir eigentlich 120 Wurf in der Bezirksoberliga München spielen. Trotzdem sind wir mit den Ergebnissen zufrieden.
Denn für uns ging die Vorbereitung auf die neue Saison erst mit dem Spiel los, da wir in den letzten Wochen nicht trainieren konnten. Die Kegelhalle ist in den Sommerferien für 2 Wochen geschlossen. Und da auch noch ein Feiertag auf unseren Trainingsabend fiel, konnten wir seid mehr als 3 Wochen nicht kegeln.

Nach dem sehr fairen Spiel und den guten Ergebnissen, ließen beide Mannschaften den Abend mit Grillen und dem ein oder anderem isotonischen Getränk ausklingen.

Besucherzähler